Freitag | 13. April 2018 | 19 Uhr

 Konzerteinführung um 18 Uhr (Julia Smilga, BR)
 

Valeriy Sokolov - Violine
Nationales Kammerorchester Ukraine

 

Antonio Vivaldi  (1678 – 1741): Le quattro stagioni  (Die vier Jahreszeiten)
Vladimir Genin (*1958): Pietá – Kammerkonzert für Violine und Streicher
   (im Auftrag von V. Sokolov, 2016)
Peter Tschaikowsky (1840 – 1893): Souvenir de Florence op. 70 (Orchesterfassung)

 

„Der Frühling ist gekommen, und festlich begrüßen ihn die Vögel mit frohem Gesang!“ - so heißt es in dem Sonett,  das Antonio Vivaldi dem Frühlingssatz in seinem Jahreszeiten-Zyklus programmatisch voranstellt.

Kein Geringerer als Stargeiger Valeriy Sokolov führt uns zusammen mit dem Nationalen Kammerorchester Ukraine durch den von Vivaldi so wunderbar in Musik gesetzten Jahreslauf.

Das sonnige Florenz ist in Tschaikowskys „Souvenir de Florence“ in einigen Passagen  deutlich herauszuhören - dort fiel ihm  eine elegische Melodie ein, die er später, wieder zuhause in St. Petersburg, in einem ­Streichsextett verarbeitete.

Das Nationale Kammerorchester Ukraine („Kiev Soloists“)  wurde 1996 mit hochtalentierten ukrainischen Studenten gegründet. Mehrere erfolgreiche Tourneen führten die Musiker seither durch viele Länder.

Seit kurzem ist nun Valeriy Sokolov Gastdirigent und künstlerischer Berater des Orchesters, das er als eine „wunderbare Gruppe von extrem sensiblen Musikern“ beschreibt. Sokolov selbst gewann schon in jungen Jahren mehrere Wettbewerbe und konnte Dank eines Stipendiums in die ­Yehudi Menuhin School eintreten. Weitere Preise und Auszeichnungen folgten; auf weltweiten Gastspielen begeistert er mit seiner Stradivari von 1703 das Publikum und gilt als einer der führenden jungen Geiger.

Für Sokolov schrieb der seit vielen Jahren in München ansässige Pianist und Komponist Vladimir Genin bereits vor einigen Jahren eine Violinsonate - hier erklingt nun als drittes Werk des Abends das 2016 ebenfalls in ­Sokolovs Auftrag entstandene Kammerkonzert „Pietá“ für Violine und Streicher.

www.sokolov-music.com

 


Nächstes Konzert: Simon Höfele, Trompete und Magdalena Müllerperth, Klavier. Mehr Information hier.